Aufgebraucht und Nachgekauft?

Ich dachte mir, das es mal an der Zeit ist meine, durchaus kleine, Tüte mit meinen aufgebrauchten Schätzen zu leeren und sie euch zu zeigen. Ich selbst lese diese Art von Post sehr gerne und hoffe das ich euch damit auch eine Freude machen kann.

 

Catrice Re-Touch LIGHT REFLECTING Concealer in 010 „Ivory“

CIMG0011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr schöne cremige, nicht zu deckende Textur,leichte Deckkraft. Benutze ihn unter den Augen um sie ein wenig zum „strahlen“ zu bringen. Nachgekauft? Erstmal nicht, da ich noch so einige Concealer besitze die auch mal benutzt werden wollen.

CIEN Badeelixier „Variete“

CIMG0008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich gehe super gerne Baden, vorallem nehme ich gerne Schaumbäder. „Badeelixier“ hörte sich für mich irgendwie nach „Luxus“ und „Verwöhnprogramm“ an. Doch ich habe alles andere gekriegt, als das was ich erwartet habe. Das Zeug stinkt wie hulle. Es riecht richtig nach Plastik und Gummi. Es macht sehr schönen, langanhaltenden Schaum aber das wars auch schon. Nachkaufen? NEVER EVER.

Garnier Mineral Invisible „Black White Colors“

CIMG0007

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Müsste ich mich für ein Deo entscheiden dann wäre es das hier. Es hält wirklich was es verspricht. Jaa ich weiß, es enthält Aluminiumsalze aber dennoch benutze ich es sehr gerne. Nachkaufen? Definitiv.

L’Oreal EverRich Tiefen-Nährpflege-Maske

CIMG0006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Maske macht die Haare sehr schön weich, sie fühlen sich gesund und gepflegt an. Der Geruch ist sehr „kräuterig“, herb aber (für mich) nicht zu aufdringlich. Der Duft verfliegt ziemlich schnell und sitzt nicht noch Stunden danach in den Haaren. Nachkaufen? Erstmal nicht, habe einen großen „Vorrat“ an Masken und Kuren die aufgebraucht werden wollen.

Katy Perry „Killerqueen“

CIMG0004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier kann ich nicht viel sagen außer: ABSOLUTER LIEBLINGSDUFT!

Er ist sehr fruchtig, blumig, nicht zu süß. Der Duft ist sehr langanhaltend, wobei ich über den Tag verteilt gerne mal ein wenig nachlege. Es wirkt allerdings nie „zu viel“. Es ist einfach „mein Duft“. Wenn mein Freund den Duft beschreiben müsste würde er die Worte wählen :“Es riecht einfach nach dir!“ 😀 Nachkaufen: DEFINITIV!

 

Balea After Shave Pflege-Gel „Sensitive“

CIMG0017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da ich nach dem Beine rasieren, häufiger mal an Hautirritationen leide, dachte ich mir das ich dem Gel mal eine Chance gebe. Ich habe auch auf verschiedenen Blogs so einiges, positives drüber gelesen allerdings hat es mich jetzt nicht ganz so überzeugt. Es kühlt die Haut zwar nach dem Rasieren allerdings kriege ich dennoch hier und da Rasierpickelchen und Irritationen. Da kann ich auch einfach eine unparfümierte Creme (z.b. von Dove) benutzen und habe den gleichen Effekt. Nachkaufen: Eher nicht.

 

Soo und das wars auch schon mit meinen aufgebrauchten Schätzen. An dieser Stelle möchte ich noch sagen, das ich hier nur meine Meinung vertreten kann. Wenn jemand z.b. das Bade-Elixier von Cien absolut super findet, dann ist das auch ok. Ich sage ja nicht das die Produkte von Grund auf schlecht sind, nur konnten sie mich nicht ganz überzeugen.

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und vielleicht ließt man sich ja wieder.

Ciao, eure MrsSchenny.

Lieblinge im Februar

Der Monat Februar ist soo schnell an mir vorbeigezogen und das heißt was? Ganz genau, Zeit für die Februar Favoriten/Lieblinge.

Da ich die Favoriten/Lieblinge Posts sehr gerne lese (und mich auch genauso gerne von ihnen anfixen lasse !)habe ich auch meine Februar Favoriten/Lieblinge für euch.

Sleek True Color Lipstick in Liqueur

20150302_201433

 

 

 

 

 

 

 

„Liqueur“ ist ein Nude welches aber eher in die Richtung Braun-Pink geht. Die Textur ist sehr cremig, betont aber nicht die Lippenfältchen, er wird auch im Auftrag nicht fleckig. Meine Lippen fühlen sich gepflegt an und für mich ist er der perfekte „Alltags-Lippie“.

Maybelline „Everfresh“ Concealer in „light beige“

20150302_200953

 

 

 

 

 

 

 

Super Concealer mit mittlerer bis starker Deckkraft (lässt sich super Schichten ohne „cakey“ zu wirken). Ich kaufe den Concealer nun schon seit 3 Jahren immer wieder nach und bin nach wie vor immernoch begeistert. Die Deckkraft ist super, er setzt sich nicht in den feinen Augenfältchen ab – TOP!

Maybelline „Matte Make Mattyfying Powder“ in „015 light beige“

20150302_195126

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe keine allzugroßen Ansprüche was mein Puder angeht. Es muss nicht abdecken sondern soll eigentlich nur mattieren. Ich wollte mal ein neues Puder ausprobieren und griff zu diesem hier. Es ist hält was es verspricht und sieht auch nicht zu „cakey“ aus.

Balea Feutigkeitsspendende Tagescreme mit Lotusblüte

20150302_201341

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem ich über zwei Jahre die „bebe young Care: Feuchtigkeitspflege“ benutzt habe, dachte ich mir:“Jetzt muss mal was neues her!“. Und so entschied ich mich für die von Balea. Ich muss sagen, das ich wirklich zufrieden bin und keinen großen Unterschied zu der von Bebe erkenne. Der Duft ist sehr blumig, verfliegt aber schnell.

Balea TREND IT UP spray on Trocken-Shampoo

20150302_195826

 

 

 

 

 

 

 

Ich versuche meine Haare nur alle 2-3 Tage zu waschen. Wenn ich nicht wasche benutze ich zurzeit dieses Trockenshampoo. Für mich erfüllt es seinen Zweck allerdings sollte man währrend der Benutzung lieber die Luft anhalten. Einmal eingeatmet geht das gehuste los 😀 Ist für mich ein Favorit, schaue mich aber noch nach anderen, eventuell besseren Trocken-Shampoo’s um.

Augenbrauen Produkte

20150302_200757

 

 

 

 

 

 

 

„Maybelline BROWdrama Sculpting Brow Mascara in Medium Brown“:

Die Brow Mascara hält die Augenbrauen schön in Form, ohne das sie sich wie „angetackert“ fühlen Die Deckkraft würde ich als mittel bezeichnen.

„Catrice EYE BROW Stylist in 020 Date with Ash-ton“:

Der Stift ist von der Konsistenz nicht zu fest aber auch nicht zu wachsig. Der Farbton ist schön aschig und nicht zu rotstichig.

„NYX Nude Matte Shadow in NMS10 Underneath it all“:

Ich benutze ihn als Augenbrauenpuder da er einfach perfekt zu meiner natürlichen Brauenfarbe passt. Er ist nicht zu krümmelig aber auch nicht zu fest gepresst. (Das Puder trage ich mit einem abgeschrägten Eyeliner Pinsel von „Leni Brush“ auf)

Essence „Lash Princess Volume Mascara“ und Essence „Maximum definition Volume Mascara“

20150302_195659 20150302_195511

 

 

 

 

 

 

 

Ich benutze zunächst die „Lash Princess“ um meinen Wimpern vom Ansatz an, Volumen und Schwung zu geben. Das tut sie echt gut und hält was sie verspricht. Danach trage ich die „Maximum Definition“ auf, die zwar auch eine Volumen Mascara ist, allerdings finde ich, das sie die Wimpern sehr schön trennt und ihnen Länge gibt.

Catrice „Prime and Fine Eyeshadow Base“

20150302_195411

 

 

 

 

 

 

 

Wenn ich Lidschatten trage, dann nur mit dieser Base drunter. Sie fühlt sich zunächst ein wenig „silikonig“ an, hält aber die Lidschatten sehr schön an Ort und Stelle und schenkt ihnen auch mehr Leuchtkraft. Ich trage sie manchmal auch unter Concealer auf, um zu verhindern das sich dieser in die Lidfalte verzieht.

Garnier Mizellen Reinigungshaut für normale & empfindliche Haut

20150302_194906

 

 

 

 

 

 

 

Jeder kennt mit Sicherheit den Hype um das „Bioderma Sensibio H2O“ und auch mich hat es nicht kaltgelassen was es mit diesem „Wunderwasser“ auf sich hat. Allerdings wollte ich nicht so viel Geld für das Bioderma ausgeben weswegen ich mich erstmal in der Drogerie umgeschaut habe. Entdeckt habe ich das von Loreal und das von Maybelline. Maybelline überzeugte mich, weil es für den gleichen Preis wie bei dem von Loreal, die doppelte Menge an Produkt gibt. Und was soll ich sagen: Ich LIEBE das Mizellenwasser von Garnier! Es erleichtert mir das lästige, allabendliche Abschminken um ein vielfaches. Es geht schnell, einfach und es entfernt sogar meine wasserfeste Wimperntusche mühelos.

Ich hoffe euch hat meine kleine Auswahl an Favoriten gefallen und vielleicht schaut er ja wieder bei mir vorbei.

Ciao, eure Mrs.Schenny <3

Und noch ein Blog rund um Beauty &co…

Hallo ihr Lieben,

ein weiterer Blog rund um die Themen Beauty &co. „Ist das denn nötig, bei der Vielzahl an Blogs die schon existieren?“ werden sich sicherlich welche von euch fragen,  Ich finde:JA! 🙂
Schon seit vielen Jahren verfolge ich zahlreiche Blogs und der Wunsch, selbst so einen zu gestalten wurde immer größer. Und so fasste ich mir ein Herz (ein großes Dankeschön an meinen Freund!! <3) und nahm das Projekt in Angriff.

Ich freue mich sehr darauf, mich mit euch über meine kleine „Schminkwelt“ auszutauschen und euch meine Favoriten aber auch meine Fehlkäufe zu zeigen. Euch eventuell mit Produkten die ihr ungedingt haben MÜSST anzufixen und gemeinsam mit EUCH das ganze hier aufbauen.
Für Anregungen, konstruktive Kritik und Ideen bin ich immer offen.

Mal schauen, wo das „Projekt Blog“ hinführt..

Und LOS GEHT’s!!

Liebe Grüße
Mrs.Schenny